Mit dem Editor von ePages Instore können Sie Ihre Website gestalten. Unsere neuen Features bieten Ihnen jetzt noch mehr Möglichkeiten, Ihre Onlinepräsenz weiter zu individualisieren. Lesen Sie in diesem Artikel mehr darüber, welche Funktionen Sie ab sofort nutzen können und lernen Sie mehr über die Wichtigkeit der richtigen Farbgestaltung für die Kundengewinnung.

Themenfarben Ihrer Website

Überall dort, wo Sie eine Farbauswahl treffen können (zum Beispiel bei Texten) finden Sie jetzt auch Ihre Themenfarben. Das sind die Farben, die Sie bereits auf Ihrer Website genutzt haben. Diese Schnellauswahl hilft Ihnen, ganz einfach Ihr eigenes Farbschema zu erstellen. Haben Sie bereits Unternehmensfarben, zum Beispiel in Ihrem Logo? Dann nutzen Sie diese Farben, um die Wiedererkennbarkeit ihrer Marke zu steigern.

 

Wir wird unser Kaufverhalten durch Farben beeinflusst?

Für Ihr Geschäft und Ihre Website sind Farben in vielerlei Hinsicht wichtig: Einerseits schaffen Sie eine Wiedererkennbarkeit Ihrer Marke, was auch als Branding bezeichnet wird. Andererseits sind Farben ausschlaggebend für das Kaufverhalten, das haben unter anderem Forschungen des Neurowissenschaftlers Antonio Damaso ergeben: Kaufentscheidungen werden hauptsächlich durch emotionale Faktoren getroffen und sind selten logischer Natur. Dort kommen Farben ins Spiel, denn Sie sind eine der einfachsten Wege, um Emotionen zu erzeugen.

Denken Sie an eigene Kauferfahrungen. Bestimmt haben Sie dort bereits Farbmuster erkennen können, zum Beispiel Bio-Produkte in grün oder Sale-Aktionen in grellem Rot. Beide Farben verbinden wir mit Emotionen, dieser Vorgang ist hauptsächlich gesellschaftlich geprägt. Rot erkennen wir zum Beispiel als Warnfarbe. Sie löst in unserem Gehirn eine schnelle Reaktion aus, die sich dann auf unser Kaufverhalten überträgt: deshalb greifen wir bei rabattierten Produkten gerne zu.

Hintergrundfarben

Ab sofort können Sie Hintergrundfarben für Inhaltselemente einstellen. Damit können Sie Ihre Seiten farblich strukturieren oder auch einzelne Elemente herausheben, wie zum Beispiel einzelne Textblöcke. Die Hintergrundfarben können Sie einstellen, wie Sie es auch bei der Farbauswahl für Schriftfarben gewohnt sind: Klicken Sie auf Ihr Inhaltselement in der Vorschau und gehen Sie auf das Farbeimer-Icon. Nun können Sie Ihre Hintergrundfarbe auswählen. Hier finden Sie auch Ihre Themenfarben.

Größe von Produktbildern einer Kollektion einstellen

Pro Seite können Sie eine Kollektion mit Produkten anlegen. Nun haben Sie die Möglichkeit, die Größe der Produktbilder einer Kollektion einzustellen. Vielleicht haben Sie Produkte, dessen Details gut sichtbar sein sollten, oder Sie möchten lieber eine große Palette an Produkten auf einmal anzeigen. Unsere Größenauswahl S bis L hilft ihnen, die passende Größe für Ihre Produkte auszuwählen:

  • Größe S: 4 Produkte in einer Reihe
  • Größe M: 3 Produkte in einer Reihe
  • Größe L: 2 Produkte in einer Reihe

Die Größe können Sie je nach Kollektion individuell einstellen. In Zukunft werden Sie diese Größeneinstellungen auch für Produkt-Slider vornehmen können.

Call-to-Action-Buttons

Call-to-Action Buttons sind ein Begriff aus dem Marketing und bezeichnen Buttons, die durch eine bestimmte Beschriftung zu einer Interaktion auffordern. Hinter ihnen verbirgt sich meist ein Link, der zu einer internen Seite (zum Beispiel einer Produktkategorie) oder einer externen Seite (zum Beispiel einem Zeitungsartikel) führt. So können Sie Ihren Kunden wichtige Inhalte signalisieren, sie navigieren und Ihre Startseite um andere Verlinkungen erweitern. Einen Button können Sie in jedes Textelement hinzufügen und individuell beschriften. Einige Beispielbeschriftungen sind:

  • Jetzt kaufen
  • Sale entdecken
  • Produkt des Monats
  • Mehr Informationen
  • Zum Blogartikel
  • Über Uns
  • Mehr lesen
  • So finden Sie uns

Anpassungen im Footer Menü vornehmen

Durch die Bearbeitung mit Drag and Drop können Sie Elemente anklicken und an die gewünschte Stelle ziehen. Dieses Prinzip kennen Sie schon aus dem Editor. Jetzt können Sie auch Ihre eigenen Seiten im Footer Menü mit Drag and Drop sortieren. Gehen Sie dazu auf Ihr Footer-Menü, wo Sie dieses Symbolneben den Seitentiteln sehen. Durch einfaches Klicken und Halten können Sie Ihre Seiten nun an die gewünschte Stelle ziehen.

Sie können nur neue Seiten im Footer-Menü verschieben. Die Position der rechtlichen Seiten kann nicht verändert werden.